Selbst weltweit gefragt als Solist, wollte der Musikprofessor Igor Malinovsky immer mit einem eigenen Ensemble arbeiten. Diesen Wunsch konnte er sich in Dresden endlich erfü̈llen. Denn hier lernte er in den Orchestern und an der Musikhochschule hervorragende Talente kennen. Seit 2012 ist Prof. Igor Malinovsky kü̈nstlerischer Leiter des Dresdner Residenz Orchesters.

Das Dresdner Residenz Orchester verzaubert mit der Kleinen Nachtmusik, der Zauberflöte oder dem Türkischen Marsch, dem Kaiserwalzer oder dem Radetzkymarsch durch ihre ganz eigenen Interpretationen und die unterschiedlichen Streichinstrumente von der Geige über das Cello bis zum Kontrabass. So werden die Konzerte bei jedem Auftritt zu einem einmaligen Erlebnis für die Musiker, aber vor allem für das Publikum. Ein wunderbarer Rausch.

www.concerts-dresden.com